Slider

Stressmanagement & Tauchen

Entspannung und Fitness in Dahab!

Lesen Sie mehr ...

Slider

Work-Life-Fitness

Karriere und Leben in Balance!

Lesen Sie mehr ...

Slider

Kulturentwicklung

in schwierigen Zeiten

Lesen Sie mehr ...

  • Stressmanagement & Tauchen

    Stressmanagement & Tauchen

    Entspannung und Fitness in Dahab!
  • Work-Life-Fitness

    Work-Life-Fitness

    Karriere und Leben in Balance!
  • Kulturentwicklung

    Kulturentwicklung

    in schwierigen Zeiten

Wir unterstützen das erfolgreiche Zusammenwachsen von Unternehmen durch individuell angepasste und praxisorientierte Beratung: von der Projektplanung über das stringente Projektmanagement bis hin zum klaren Kommunikationskonzept. Alle Details!

Der demographische Wandel und der hohe Veränderungsdruck führen zu einer rasant wachsenden Bedeutung der Gesundheitsförderung in Unternehmen.

Wir begleiten und beraten Sie bei der systematischen Etablierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Mit BGM-Instrumenten minimieren Sie Risiken von z.B. Burnout, innerer Kündigung und Demotivation.

Win-Win-Effekt durch BGM

  • Erhalt der Leistungsfähigkeit und -qualität von Mitarbeitern
  • Sicherung von Mitarbeiter-Kontinuität und -Zufriedenheit
  • Erhöhen Ihrer Attraktivität als Arbeitgeber durch gelebte Corporate Social Responsibility

Eine Investition, die sich für Sie auszahlt: Das Kosten-Nutzen-Verhältnis („Return on Investment“) liegt nach verschiedenen Studien in Bereichen zwischen 1:2,3 und 1:5,9. Der Nutzen aus Einsparungen bei den Fehlzeiten wird zwischen 1:2,5 bis 1:10,1 angegeben (Quelle: iga-Report 13, I. Sockoll et al., 2008).

Vorgehensweise

Vorgehensweise

Warum ist ein Betriebliches Gesundheitsmanagement wichtig?

  1. Das Durchschnittsalter der Belegschaften wird in den nächsten Jahren kontinuierlich wachsen.
  2. Die Personalressourcen werden knapper und teurer, so dass der Erhalt von Arbeitsfähigkeit der vorhandenen Belegschaft höchste Priorität erhält.
  3. Personelle Engpässe führen zu stärkeren gesundheitlichen Belastungen der Mitarbeiter. Nach neueren Untersuchungen berichten 53% der Arbeitnehmer über psychische oder soziale Probleme, 54% leiden an körperlichen Beschwerden und 60% fühlen sich durch die Bedingungen an ihrem Arbeitsplatz belastet.
  4. Angesichts des wachsenden Wettbewerbs um qualifizierte Fach- und Führungskräfte wird die aktive Förderung der Gesundheit durch den Arbeitgeber zu einem zentralen Motivations- und Bindungsfaktor.